Abfall: Beutelspender für Hundekot

Allgemeine Informationen

Das Foto zeigt einen Hund mit Leine im Maul. © DBM, Sonja Stender

Beutelspender für Hundekot

Satzungsgemäß sind alle, die einen Hund ausführen, dazu verpflichtet, die Hinterlassenschaften der Tiere von Wegen und aus Grünanlagen zu entfernen. Zu diesem Zweck sollte ein Plastikbeutel  beim "Gassi-Gehen" immer mit dabei sein.
Der Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg (DBM) unterstützt Sie dabei mit Beutelspenderstationen. Aus diesen können Sie für das Aufnehmen von Hundehaufen ersatzweise Beutel entnehmen, sollten Sie vergessen haben, einen Beutel von zu Hause mitzunehmen.

Das Foto zeigt einen Mitarbeiter des DBM beim Befüllen eines Beutelspenders für Hundekot. © DBM, Sonja StenderDerzeit hängen über 130 der auffallend blauen Spenderstationen vor allem im Innenstadtbereich.

Eine Übersicht über einen Großteil der Beutelspender-Standorte im Stadtgebiet finden Sie hier:

 

Standorte

Ansprechpartner/in
Herr Ralf SchmidtStandort anzeigen
Abteilungsleiter StraßenreinigungAmt / Bereich
Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg - DBM
DBM - Servicehof Am Krekel
Am Krekel 17-21
35039 Marburg
Telefon: 06421 201-1698
Telefax: 06421 201-1589
E-Mail: E-Mail:
Herr DöngesStandort anzeigen
Amt / Bereich
Fachdienst 32 - Gefahrenabwehr und Gewerbe
Frauenbergstraße 35, Zimmer 107 // 1. OG
35039 Marburg
Telefon: 06421 201-1895
Telefax: 06421 201-1593
E-Mail:
zurück