Arbeitslosigkeit

DetailinformationenzuklappenArbeitslosengeld (I)
Arbeitnehmer leisten während ihrer Erwerbstätigkeit Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, die zusammen mit dem Arbeitgeberanteil direkt vom Lohn / Gehalt einbehalten werden. Diese Beiträge berechtigen Sie, in Zeiten der Arbeitslosigkeit Leistungen zu beziehen. Anspruch Wenn Ihr Arbeitsverhältnis oder eine andere versicherungspflichtige Tätigkeit (wie etwa der Grundwehrdienst oder Krankengeldbezug) endet, sind Sie verpflichtet, sich so früh wie möglich bei einer Agentur für Arbeit Ihrer...
DetailinformationenzuklappenArbeitslosengeld II beantragen
Wird derzeit wegen Inkrafttreten des Bürgergeldgesetzes zum 01.01.2023 überarbeitetet Das Arbeitslosengeld II dient der Grundsicherung, also der Sicherstellung Ihres Lebensunterhalts. Die Grundsicherung für Arbeitsuchende unterstützt Sie mit -Leistungen, die Ihnen zu einem Arbeitsplatz verhelfen sollen, -Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche und -Leistungen zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts. Die Grundsicherungsleistungen werden jeden Monat im Voraus auf Ihr Konto überwiesen. Ob Sie...
DetailinformationenzuklappenSozialhilfe
Durch Unfall, Krankheit, Tod des Partners, Arbeitslosigkeit, fehlendes oder zu geringes Einkommen kann jeder in Not geraten. Dann kann er unter bestimmten Voraussetzungen Sozialhilfe erhalten. Die Sozialhilfe ist ein gesetzlich garantiertes Recht. Das gilt allerdings nur, wenn sich der Betroffene nicht selbst helfen kann und ihm auch kein anderer hilft. Dabei spielt es keine Rolle, wodurch er in Not geraten ist. Sozialhilfe gibt es in verschiedenen Formen: -in Form von Geld, und zwar...
DetailinformationenzuklappenVermittlungsbudget beim Jobcenter beantragen
Die Förderung aus dem Vermittlungsbudget soll Sie dabei unterstützen, eine neue Arbeit oder betriebliche beziehungsweise schulische Ausbildung zu suchen und aufzunehmen. Dabei kann Sie das Jobcenter finanziell unterstützen, indem beispielsweise  Kosten für Ihre -Bewerbungen, -Fahrten oder Reisen zu Vorstellungsgesprächen, -erforderlichen Dokumente (beispielsweise beglaubigte Kopien, Übersetzungen) oder -Umzugskosten (wenn Sie für die neue Arbeit umziehen müssen).  übernommen...
zurück